Rechtsanwalt Kay Wernecke ist  seit 2001 in Hamburg als zugelassener Rechtsanwalt tätig. Die Vertretung und Beratung durch Rechtsanwalt Wernecke und der Westphalen & Kumleben Rechtsanwälte GbR als Kooperationspartner im Hause Deichstraße 23 deckt ein breites Spektrum an rechtlichen Schwerpunkten innerhalb der Kerngebiete Zivilrecht und Strafrecht ab.

Dabei verteilen sich die Schwerpunkte auf die 5 im Hause ansässigen Rechtsanwälte.

Rechtsanwalt Wernecke hat 2011 auf dem Fachgebiet des Arbeitsrechts die besonderen theoretischen Kenntnisse nach § 4 der Fachanwaltsordnung erworben und absolviert alljährlich die nach § 15 Fachanwaltsordnung vorgeschriebenen Fortbildungen im Arbeitsrecht.

Die anwaltlichen Leistungen richten sich in gleichem Maße als Auftraggeber an

  • Unternehmen kleiner und mittlerer Größe
  • Selbstständige mit frei oder angestellt Beschäftigten bzw. ohne Beschäftigte / Freiberufler
  • Privatpersonen.

Die Tätigkeiten erstrecken sich im Einzelnen auf

  • Beratung / Begleitung von Streitfällen im Hintergrund
  • Anfertigung von rechtl. Stellungnahmen, Analysen, Gutachten / Anfertigung von Verträgen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen etc.
  • Außergerichtliche Vertretung
  • Prozessvertretung in erster Instanz und zweiter Instanz vor sämtlichen Amts- / Land- und Oberlandesgerichten in Deutschland

Zur praktischen Handhabung des Mandats bieten wir an

  • Besprechung in unseren Büroräumen in der Deichstraße 23
  • Besprechung in Ihrem Unternehmen / Arbeitsplatz / privaten Haushalt
  •  „Inhouse“-Beratung in Ihrem Unternehmen (zeitweilig oder dauerhaft) oder
  • Einrichtung fester kontinuierlicher Besprechungs- und Beratungszeiten („Inhouse“ oder telef.)
  • Ohne jegliche persönliche Besprechung, insbesondere bei Mandanten im Ausland: telefonische Erstbesprechung / Austausch sämtlicher Informationen, Unterlagen, Unterschriften per Post, Fax, E-Mail